Blieskastel


                                                                                                        

Veranstaltungen, Pressemitteilungen u.a.der Stadt Blieskastel
                                                                                                                                      

                                       

                                                                                                      

 Veranstaltungskalender der Stadt Blieskastel

 

                                                                                                              

Januar

Geführte Wanderung rund um Kirkel

Eine weitere geführte Wanderung der Tourist Info Blieskastel führt am Samstag, 25. Januar durch das Kirkeler Tal. Der Hinweg verläuft am Frauenbrunnen und am Wasserfelsen vorbei Richtung Kirkel. In etwa der Hälfte der Strecke wird in einem Gastronomiebetrieb eine Rast eingelegt. Der Rückweg geht am Husar und am Spitzberg vorbei zur Mediclin Bliestal Klinik. Die Wanderung wird von ausgebildeten Wanderführern des Pfälzerwald-Vereins Blieskastel begleitet.
Die Gesamtstrecke beträgt ca. 11 km. Die Führung ist kostenlos.
Treffpunkt:  13:00 Uhr MediClin Bliestal Kliniken Haus A
Weitere Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern: 06842/926-1313 bis -1316.

(Seitenanfang)

 

Stadtführung durch die schöne Altstadt von Blieskastel

Am Samstag, 25. Januar steht eine Führung durch die barocke Altstadt mit Gästeführerin Gaby Grell auf dem Terminplan der Tourist Info.

Bei ihrem Rundgang durch die historische Altstadt hat die Gästeführerin so einiges zu berichten: Neben historischen Informationen gibt es auch die ein oder andere Anekdote aus der Stadtgeschichte zu erzählen.

Unter anderem werden das historische Rathaus mit Markthalle, der Paradeplatz, der "Alte Markt" mit Napoleonsbrunnen, die ehem. "Hofratshäuser", die "Orangerie" und die Schloßkirche angesteuert.

Die Führung ist kostenlos.

Treffpunkt:  14:00 Uhr Eingang zum Rathaus I, Paradeplatz

(Seitenanfang)

 

Nachtwächterrundgang durch die Barockstadt Blieskastel

Sonntag 26. Januar 2020, 18:00 Uhr

Hört ihr Leut und lasst euch sagen...

In früheren Zeiten war dieser nächtliche Ruf das Zeichen dafür, dass der Nachtwächter unterwegs war. Seine Aufgabe war es, nachts durch die Straßen und Gassen einer Stadt zu gehen und für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Er warnte die schlafenden Bürger vor Feuer, Feinden und Dieben und häufig gehörte es auch zu seinen Aufgaben, die Stunden anzusagen. In den Städten gehörte dieses Amt zu den Bürgerpflichten und wurde abwechselnd von Männern ausgeübt.

Heute ist der Beruf des „klassischen“ Nachtwächters ausgestorben. Man kennt ihn nur noch aus Erzählungen oder aus Filmen. Diesen schönen Brauch aus der guten alten Zeit können Sie bereits seit einigen Jahren in Blieskastel wieder erleben. Am 26. Januar heißt es also wieder: „Folgen Sie unserem „Nachtwächter“ und spüren Sie den Geist des Barock!“

Er begleitet Sie durch die Altstadt, führt Sie durch die schönsten Gassen und Winkel, erklärt Ihnen geschichtlich fundiert und dennoch unterhaltsam alle besonderen Sehenswürdigkeiten, vom Paradeplatz über die Schlosskirche und die Orangerie bis hin zum Kloster und natürlich hat er auch einiges aus dem Alltag eines Nachtwächters zu berichten. Zum Ausklang der Führung ist auch wieder ein gemeinsamer Umtrunk vorgesehen.

Die Führung mit dem Nachtwächter findet am Sonntag, 26. Januar um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist das historische Rathaus I am Paradeplatz. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 € pro Person. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Termine sind jeweils sonntags am 16.02.20.,  um 18 Uhr sowie am 01.03.20 und am 15.03.20 um 19 Uhr geplant.

(Seitenanfang)

 

Stadtfest 2020  Informationsabend 

Die Stadt Blieskastel lädt alle Interessierten am Montag, den 27. Januar 2020 um 18.00 Uhr in den großen Sitzungssaal in das Rathaus 1, Paradeplatz 5 ein.
An diesem Abend sollen die Rahmenbedingungen für das Stadtfest 2020 vorgestellt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, unser Stadtfest 2020 mit zu gestalten, sind recht herzlich eingeladen.
Ihr Bürgermeister Bernd Hertzler

Eckdaten für das Stadtfest 2020:
•    Termin: Freitag, 19. Juni 2020 und Samstag, 20. Juni 2020.
•    Beginn am Freitag um 18.00 Uhr mit dem traditionellen Fassbieranstich.
•    Standgebühr: Vereine 150,-€ zzgl. Pauschale für Strom/Wasser; Standgebühr für Gewerbe 200,-€ zzgl. Pauschale für Strom/ Wasser.
•    Mehrweggeschirr! Auf Einweggeschirr sollte möglichst verzichtet werden.

Nähere Informationen erhalten Sie an dem Informationsabend am 27.01.2020.
Wer gerne teilnehmen möchte, bitte kurz bei Sandy Will unter Tel.: 06842/926-1325 Bescheid geben. Danke.

(Seitenanfang)
 

Februar

Geführte Wanderung durch den Lautzkircher Wald

Eine weitere geführte Wanderung der Tourist Info Blieskastel führt am Samstag, 1. Februar durch den Lautzkircher Wald. Der Hinweg geht über das Gänshorn zu einem Gastronomiebetrieb wo eine Rast eingelegt wird. Der Rückweg verläuft durch das Schwarzweihertal zurück zur Mediclin Bliestal Klinik. Die Wanderung wird von ausgebildeten Wanderführern des Pfälzerwald-Vereins Blieskastel begleitet.
Die Gesamtstrecke beträgt ca. 10 km.
Treffpunkt: 13:00 Uhr MediClin Bliestal Kliniken Haus A
Die Führung ist kostenlos.

(Seitenanfang)

 

Oliver Twist frei nach Charles Dickens   Ein Theaterstück von Angela Heintz

Samstag 01. Februar 2020 –  18:30 Uhr –   Bliesgau-Festhalle Blieskastel

                                                                    

Der Waisenjunge Oliver wächst in Armut und einer Welt voll Grausamkeit, Intrige und Verrat auf, ohne etwas über seine Herkunft zu wissen. Er lebt inmitten einer Schattengesellschaft und begegnet im täglichen Kampf ums Überleben ständig verdorbenen und bösen Gestalten.
Da wären Mr. Bumble, ein mehr oder weniger gerissener Kerl, der nur seinen eigenen Vorteil kennt. Oder die gehässige Mrs. Corney, die den Waisenkindern nicht mal die Nahrung gönnt.
Und wäre das nicht schlimm genug, gerät Oliver in die Fänge des verkommenen und geizigen Fagin, dem Chef der Kindertaschendiebe, der auch Oliver die Kunst des Taschendiebstahls nahebringt. Grausam und unbarmherzig zu Schwachen verwandelt sich Fagin gegenüber Mächtigen in einen Schmeichler.
Nicht zu vergessen Nancy, die dem verhassten kriminellen Milieu und ihrem gewalttätigen Gefährten Bill Sikes existentiell und hoffnungslos verbunden ist. Sie hat ein Herz für Oliver und keine Skrupel, alles zu tun, um ihn zu schützen.
Zwischen all den undurchsichtigen und düsteren Gestalten wirkt Oliver Twist wie ein Hin- und Hergerissener, ein Verlorener, der niemals auch nur einen Funken Bosheit in sich trägt, obwohl er oft genug damit konfrontiert wird. Bis er, mehr durch einen Zufall, Mrs. Brownlow begegnet, einer wohlhabenden und gütigen Dame, die den Jungen unter ihre Fittiche nimmt und vor den Gefahren der Straße schützen will.

Ein Theaterstück – skurril, moralkritisch und viktorianisch. Und es wäre nicht im Sinne von Charles Dickens, wenn es nicht ein gutes Ende finden würde.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Das Stück ist geeignet für Kinder ab 12 Jahren.
Veranstalter: Freie Bühne Limathé, Angela Heintz. Tickets: 14,-€/ erm. 12,-€. "Tickets online bestellen auf www.ticket-regional.de/limathe, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen, oder per Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00-20.00 Uhr"
Foto: Foto: Carsten Biereth

(Seitenanfang)

 

Oliver Twist frei nach Charles Dickens   Ein Theaterstück von Angela Heintz

Sonntag 02. Februar 2020 –  17:30 Uhr –   Bliesgau-Festhalle Blieskastel

                                                                    

Der Waisenjunge Oliver wächst in Armut und einer Welt voll Grausamkeit, Intrige und Verrat auf, ohne etwas über seine Herkunft zu wissen. Er lebt inmitten einer Schattengesellschaft und begegnet im täglichen Kampf ums Überleben ständig verdorbenen und bösen Gestalten.
Da wären Mr. Bumble, ein mehr oder weniger gerissener Kerl, der nur seinen eigenen Vorteil kennt. Oder die gehässige Mrs. Corney, die den Waisenkindern nicht mal die Nahrung gönnt.
Und wäre das nicht schlimm genug, gerät Oliver in die Fänge des verkommenen und geizigen Fagin, dem Chef der Kindertaschendiebe, der auch Oliver die Kunst des Taschendiebstahls nahebringt. Grausam und unbarmherzig zu Schwachen verwandelt sich Fagin gegenüber Mächtigen in einen Schmeichler.
Nicht zu vergessen Nancy, die dem verhassten kriminellen Milieu und ihrem gewalttätigen Gefährten Bill Sikes existentiell und hoffnungslos verbunden ist. Sie hat ein Herz für Oliver und keine Skrupel, alles zu tun, um ihn zu schützen.
Zwischen all den undurchsichtigen und düsteren Gestalten wirkt Oliver Twist wie ein Hin- und Hergerissener, ein Verlorener, der niemals auch nur einen Funken Bosheit in sich trägt, obwohl er oft genug damit konfrontiert wird. Bis er, mehr durch einen Zufall, Mrs. Brownlow begegnet, einer wohlhabenden und gütigen Dame, die den Jungen unter ihre Fittiche nimmt und vor den Gefahren der Straße schützen will.

Ein Theaterstück – skurril, moralkritisch und viktorianisch. Und es wäre nicht im Sinne von Charles Dickens, wenn es nicht ein gutes Ende finden würde.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Das Stück ist geeignet für Kinder ab 12 Jahren.
Veranstalter: Freie Bühne Limathé, Angela Heintz. Tickets: 14,-€/ erm. 12,-€. "Tickets online bestellen auf www.ticket-regional.de/limathe, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen, oder per Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00-20.00 Uhr"
Foto: Foto: Carsten Biereth

(Seitenanfang)

 

Stadtführung durch die schöne Altstadt von Blieskastel

Am Samstag, 8. Februar steht eine Führung durch die barocke Altstadt mit Gästeführer Kilian Kleinpeter auf dem Terminplan der Tourist Info.
Bei seinem Rundgang durch die historische Altstadt hat der Gästeführer so einiges zu berichten: Neben historischen Informationen gibt es auch die ein oder andere Anekdote aus der Stadtgeschichte zu erzählen.
Unter anderem werden das historische Rathaus mit Markthalle, der Paradeplatz, der "Alte Markt" mit Napoleonsbrunnen, die ehem. "Hofratshäuser", die "Orangerie" und die Schloßkirche angesteuert.
Treffpunkt: 14:00 Uhr Eingang zum Rathaus I, Paradeplatz
Die Führung ist kostenlos.

(Seitenanfang)

 

Das Biosphärenreservat Bliesgau – Vortrag

Mittwoch 12. Februar 2020 –  19:00 Uhr –  
MediClin Bliestal Kliniken, Haus A, Raum A120
 
Bei einem Vortrag mit Natur- und Landschaftsführer Franz Stolz lernen die Teilnehmer das Biosphärenreservat Bliesgau und seine Besonderheiten näher kennen. Die Veranstaltung ist kostenlos.  
Diese Veranstaltung ist Teil des LEADER-Projektes „Reha-Gast trifft Biosphäre“ und wird nach dem Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 im Rahmen der LEADER-Strategie der Region Bliesgau aus Mitteln der Europäischen Union (75%) und des Saarlandes gefördert.

(Seitenanfang)

 

Auf zur Seniorenfastnacht 2020

Sonntag 16. Februar 2020 –  14:11 Uhr –  in Blieskastel

(Seitenanfang)

 

Nachtwächterrundgang durch die Barockstadt Blieskastel

Sonntag 16. Februar 2020 – 18:00 Uhr –  

                                    

Hört ihr Leut und lasst euch sagen...
In früheren Zeiten war dieser nächtliche Ruf das Zeichen dafür, dass der Nachtwächter unterwegs war. Seine Aufgabe war es, nachts durch die Straßen und Gassen einer Stadt zu gehen und für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Er warnte die schlafenden Bürger vor Feuer, Feinden und Dieben und häufig gehörte es auch zu seinen Aufgaben, die Stunden anzusagen. In den Städten gehörte dieses Amt zu den Bürgerpflichten und wurde abwechselnd von Männern ausgeübt.
 
Heute ist der Beruf des „klassischen“ Nachtwächters ausgestorben. Man kennt ihn nur noch aus Erzählungen oder aus Filmen. Diesen schönen Brauch aus der guten alten Zeit können Sie bereits seit einigen Jahren in Blieskastel wieder erleben. Am 16.  Februar heißt es also wieder: „Folgen Sie unserem „Nachtwächter“ und spüren Sie den Geist des Barock!“
 
Er begleitet Sie durch die Altstadt, führt Sie durch die schönsten Gassen und Winkel, erklärt Ihnen geschichtlich fundiert und dennoch unterhaltsam alle besonderen Sehenswürdigkeiten, vom Paradeplatz über die Schlosskirche und die Orangerie bis hin zum Kloster und natürlich hat er auch einiges aus dem Alltag eines Nachtwächters zu berichten. Zum Ausklang der Führung ist auch wieder ein gemeinsamer Umtrunk vorgesehen.
 
Die Führung mit dem Nachtwächter findet am Sonntag, 16. Februar um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist das historische Rathaus I am Paradeplatz. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 € pro Person. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Weitere Termine sind jeweils sonntags am 01.03.20 sowie am 15.03.20 um 19 Uhr geplant.
 
(Foto: Saarpfalz-Touristik, Eike Dubois)

(Seitenanfang)

 

Stadtführung durch die schöne Altstadt von Blieskastel

Am Samstag, 29. Februar steht eine Führung durch die barocke Altstadt mit Gästeführerin Gaby Grell auf dem Terminplan der Tourist Info.
Bei ihrem Rundgang durch die historische Altstadt hat die Gästeführerin so einiges zu berichten: Neben historischen Informationen gibt es auch die ein oder andere Anekdote aus der Stadtgeschichte zu erzählen.
Unter anderem werden das historische Rathaus mit Markthalle, der Paradeplatz, der "Alte Markt" mit Napoleonsbrunnen, die ehem. "Hofratshäuser", die "Orangerie" und die Schloßkirche angesteuert.
Die Führung ist kostenlos.
Treffpunkt: 14:00 Uhr Eingang zum Rathaus I, Paradeplatz

(Seitenanfang)

 

HÖRBÄND - Dümmer geht immer!  A Cappella Konzert

Samstag 29. Februar 2020 –  20:00 Uhr –  

                                 


Sie denken, dass Sie alles gesehen haben, was der A-Cappella Markt an schlechten Pointen und schlimmen Tönen zu bieten hat? Dann freuen Sie sich auf HörBänd: Das größte A-Cappella Quartett der Welt schreibt Innovation groß, schließlich sollte man Rechtschreibfehler stets vermeiden. Großgeschrieben werden außerdem Kreativität, Eigenkompositionen und Arrangements sowie Lach- und Ohrwurmgaranten.

Die fünf vielfach preisgekrönten Vollblut-Sympathen Alice, Friedemann, Joshua, Silas und Ohlsen von HörBänd definieren Humor völlig neu; Presse, Prominenz und Publikum zeigen sich stets begeistert.

Einlass: 19.00 Uhr
Tickets: VVK 15€/ erm. 13€; AK 18€/ erm. 16€
Foto: Hörbänd; copyright: Chantal Seitz

(Seitenanfang)

 

 Wetter Blieskastel

 

Über Veranstaltungen in Blieskastel gibt es zahlreiche Bilderserien:

Christkindmarkt in Blieskastel  7. -  9. Dezember 2018 

2. Wein- und Käsemarkt in Blieskastel  03.09.2017

20. Bliesgau-Messe in Blieskastel   27. und 28. Mai 2017

Christkindmarkt in Blieskastel  4. Dezember 2016  

18. Bliesgau-Messe in Blieskastel   16. und 17. Mai 2015

1. Mondscheinmarkt 2015 in Blieskastel    6. März 2015

Christkindmarkt 2014 in Blieskastel   5. - 7. Dezember 2014

"Adventsflair in der Orangerie"   Vorweihnachtlicher Markt in Blieskastel    22. und 23. November 2014

2. Citta - Slow - Markt in Blieskastel  28.September 2014

17. Bliesgau - Messe  31.05. und 01.06.2014

Blieskasteler Mondscheinmarkt  Freitag, 22. März 2013

Eröffnung des neuen Busbahnhofes und des Kreisels in Blieskastel  24. Juli 2013

Citta - Slow - Markt in Blieskastel  29.September 2013

Ostermarkt in Blieskastel  3. April 2012

Lust auf Garten   Blumenmarkt in Blieskastel       28./29. April 2012

1. Mondscheinmarkt 2012 in Blieskastel       11. Mai 2012

Einweihung der Bliesbrücke und des neuen Kreisels in Blieskastel   20. Mai 2012

4. Oldtimertreffen in Blieskastel  2. September 2012

Appel- und Grumbeeremarkt in Blieskastel  07. Oktober 2012

Valentinsmarkt in Blieskastel   14. Februar 2011

"Lust auf Garten" Blumenmarkt in Blieskastel   17. April 2011

3. Oldtimer - Treffen in Blieskastel       04.09.2011

Abbel- und Grumbeeremarkt in Blieskastel    02.10.2011

Marktflair erleben - Ostermarkt in Blieskastel  30. März 2010

2. Oldtimer-Treffen Blieskastel     05.09.2010

Blieskasteler Christkindmarkt 2010

1. Blieskastler Oldtimer Treffen 6. September 2009

Eröffnung des Blieskasteler Christkindmarktes (04.12.2009)

 

Zu den Bilderserien bitte hier klicken !                                                                      

                                          

 

(Seitenanfang)