die Ortsvorsteherin und der Ortsrat informieren


                                                                

 

                                                                                               

                                                                                                                                                                                  

 

                                                                                                  Der Ortsrat von Niederwürzbach und Seelbach

                                                                             Ortsvorsteherin:  Petra Linz  (SPD)

                                                                                            

                                                                         stellv. Ortsvorsteher:  Harald Pauly  (SPD)

                                                                                             

                                                                    dem Ortsrat gehören weiterhin an:

                                                                                                                                                                          

         Thomas Bingert (CDU)        Dorothea Klenner (SPD)       Jürgen Krancher (CDU)          Ulrike Mauss (CDU)
                               

                                                                                                      

             Andreas Motsch (SPD)            Maike Schröter (SPD)         Kirsten Schwarz (CDU)         Patrick Wagner (SPD)
            Fraktionssprecher

                    

          Michael Wons (CDU)
          Fraktionssprecher

 

Einladung zur Ortsratssitzung

 

Ortsrat Niederwürzbach und Seelbach
                                                                                                               Niederwürzbach, 10.04.2018
Die Ortsvorsteherin

E i n l a d u n g

Zu der am Donnerstag, dem 19. April 2018, 18 Uhr, im Haus der Feuerwehr inNiederwürzbach stattfindenden Sitzung des Ortsrates Niederwürzbach und
Seelbach lad
e ich Sie herzlich ein.

Tagesordnung
Öffentlicher Teil
1.   Begrüßung

2.   Feststellung der Beschlussfähigkeit und der ordnungsgemäßen Einladung und Bekanntmachung

3.   Annahme der Tagesordnung

4.   Einwohnerfragestunde

5.   Abnahme der Niederschrift über die Ortsratssitzung am 15.02.2018

6.   Aktuelle Situation der Baumaßnahme zur räumlichen Erweiterung der Kindertagesstätte St. Hubertus

7.   Situation Finkenstraße

8.   Friedhof Niederwürzbach

9.   Umwidmung von Geldern im investiven Ortsratsbudget

10. Mitteilungen

11. Anfragen

Nichtöffentlicher Teil

12.  Mitteilungen

13.  Anfragen

gez. Petra Linz
Ortsvorsteher

(Seitenanfang)

 

Grubenlok

                        

                                                       (geöffnete Grubenlok)

Am vergangenen Samstag wurde unsere Grubenlok mit schwerem Gerät, denn sie wiegt nun mal rd. 10 t, von ihrem Standort Kirkeler-/Marxstraße
wegtransportiert.

Vorab: sie kommt natürlich wieder!

Anlass dieser Aktion war eine Bitte des Erlebnisbergwerks Velsen (www.erlebnisbergwerkvelsen.de), wo sie sich jetzt auch befindet. Das
Erlebnisbergwerk Velsen verfügt über ein übertägiges Schienennetz, auf dem die Besucher mit original Akkuloks in Personenbegleitwagen
transportiert werden können. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter, frühere Bergleute, sind jetzt dran ihre eigene, baugleiche Grubenlok, von denen es
nur 2 gibt, als weitere Attraktion für Besucher zur Wahrung des Erbe des Bergbaus wieder in Gang zu bringen. Einziges Handicap ist, dass dieser
Grubenlok die Kupplung fehlt, technische Unterlagen nicht vorhanden sind und keiner weiß, wie die Kupplung aussieht. Da erklären wir uns doch
solidarisch und helfen gerne, denn unsere Grubenlok hat (hoffentlich) eine Kupplung!

In aufwändiger Arbeit mit der vor Ort dafür notwendigen Infrastruktur an schwerem Gerät wird jetzt unsere Grubenlok auseinandergebaut um die
Kupplung freizulegen. Durch den langen Standort (teils in der Erde) unserer Lok auf dem Spielplatz in der Würzbachhallenstraße besteht
dadurch die Möglichkeit unsere Lok nicht nur von außen schön aussehen zu lassen, sondern auch von innen zu reinigen und nachhaltig eine längere
Lebenserwartung zu ermöglichen.

Mit dem Erlebensbergwerk wurde eine Wiederaufstellung unserer Lok für spätestens Ende Mai vereinbart.

Petra Linz
Ortsvorsteherin                                                                                                                                                                                                                                                                               

(Seitenanfang)

 

Schließung der Poststelle in Niederwürzbach

Guten Tag,

am 03.04. wurde ich darüber informiert, dass am 04.04. die Poststelle in Niederwürzbach schließt. Diese Information bzw. die Kurzfristigkeit bedauere ich sehr.

In einem Gespräch am 04.04. habe ich direkt bei der letztmaligen Öffnung der Poststelle um 9 Uhr mit dem zuständigen Vertriebsmanager der Deutschen Post ein erstes Gespräch geführt. Es besteht Einigkeit, dass in Niederwürzbach mit rd. 4 000 Einwohnern eine Poststelle gewünscht, erforderlich und vorgehalten werden muss!

In einem zweiten Gespräch heute Vormittag haben sich der Vertriebsmanager und ich auf die Vorgehensweise für eine neue Poststelle geeinigt und uns beide unsere gegenseitige Unterstützung zugesagt.

Im ersten Stepp werden jetzt alle Gewerbe- und Handeltreibenden in Niederwürzbach persönlich mit dem Ziel einer Unterbringung einer Poststelle angesprochen. Sollte dies nicht zum Erfolg führen werden parallel zu den Gesprächen leerstehende Räumlichkeiten für eine Anmietung zur Unterbringung einer Poststelle konkretisiert.

Gerne können sich Interessenten, die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen würden, bei mir melden. Das gilt auch für Interessenten, die gerne eine Poststelle führen würden.

Der Vertriebsmanager und ich tauschen uns gegenseitig aus.

Ich hoffe, Ihnen schnellstmöglich positive Nachrichten in dieser Angelegenheit zukommen lassen zu können.

Mit freundlichem Gruß

Petra Linz

Ortsvorsteherin

(Seitenanfang)

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.                                                                                                                                                                           

Die Bundeswehr Zweibrücken hat im November 2017 in Niederwürzbachund Seelbach die Sammlung zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. durchgeführt.
Gesammelt wurden insgesamt 1 355,53 Euro.

Vielen Dank für den freundlichen Empfang der Bundeswehrsoldaten und allen Spendern      

(Seitenanfang)

 

Seniorenresidenz in Niederwürzbach

 

                   

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
der Ortsrat von Niederwürzbach und Seelbach hat in seiner Sitzung am 23.11.2017 dem Antrag der Stadtverwaltung zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „An der Würzbachhalle – Seniorenresidenz“ einstimmig zugestimmt. Der Ausschuss Umwelt, Planung, Bauen und der Stadtrat werden darüber zeitnah und abschließend beraten und entscheiden.
Ziel dieses vorhabenbezogenen Bebauungsplanes ist es, das Planungsrecht für die Errichtung einer Seniorenresidenz bestehend aus einer Seniorenpflegeeinrichtung sowie 3 Einzelgebäuden für betreutes Wohnen mit Tiefgarage zu schaffen.
Das Vorhaben sieht die Errichtung einer Senioren-Pflegeeinrichtung mit ca. 72 Pflegebetten sowie 4 – 8 Kurzzeitpflegebetten vor. Ergänzend ist geplant in direkter Nachbarschaft 3 Einzelgebäude mit jeweils 12 barrierefreien seniorenbetreuten Wohneinheiten zu bauen. Der Stellplatzbedarf soll durch eine Tiefgarage gedeckt werden. Durch einen geplanten oberirdischen Verbindungsgang, der die Gebäude miteinander verbindet, soll eine 24-Stunden-Betreuung möglich sein.
Das geplante Vorhaben ist in der Würzbachhallenstraße zwischen der Tennisanlage und der Fußgängerbrücke zur Kita geplant. An dieser Stelle ist eine Bebauungsplanänderung erforderlich, der der Ortsrat für dieses vorhabenbezogene Projekt auch einstimmig zugestimmt hat. Jedoch mit dem Hinweis an die Verwaltung, dass hierfür noch eine einvernehmliche Klärung mit dem TV 08 Niederwürzbach ausstehe.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
dieses Vorhaben wird, wenn es zur Realisierung kommt, die bereits jetzt schon sehr gute Infrastruktur in Niederwürzbach aufwerten und positiv erweitern. Endlich könnte die seit Anfang 2012 leerstehende alte Würzbachhalle, die sich zunehmend zu einem Schandfleck entwickelt hat, abgerissen werden.
Wir bleiben dran und halten Sie auf dem Laufenden.
Mit freundlichem Gruß
Petra Linz
Ortsvorsteherin

(Seitenanfang)

 

  Achtung !!!

Im Zusammenhang mit der Verwaltungsaußenstellenschließung wurden auch der Ortsvorsteherin und ihrem Stellvertreter die räumliche Möglichkeit zur Durchführung ihrer wöchentlichen Sprechstunde genommen.

 

Die Ortsvorsteherin Petra Linz und ihr Stellvertreter Harald Pauly bitten Sie deshalb in allen Angelegenheiten, die in die Zuständigkeit der Stadtverwaltung fallen, ihre Anliegen dort persönlich vorzutragen. Weiterhin besteht die Möglichkeit Anliegen und Anregungen während der Bürgerfragestunde der Ortsratssitzungen vorzutragen. Selbstverständlich stehen beide für Gespräche weiterhin zur Verfügung. Gesprächstermine bitte künftig  telefonisch absprechen!

Telefon:    Petra Linz        06842/7677     mobil:  0178 5054773
                  Harald Pauly   06842/7419     mobil:

(Seitenanfang)